Greenpeace Energy

Greenpeace Energy Logo

Aktuelle Preise

Strompreis für Privat- und Gewerbekunden bis 100.000 kWh/a
ab 01. Januar 2015 mit Preisgarantie bis 31.12.2015
8,90 Euro/Monat Grundgebühr
26,65 Cent/kWh

Gaspreis proWindgas für Privatkunden
ab 01.01.2015 mit Preisgarantie bis 31.12.2015
14,90 Euro/Monat Grundgebühr
6,65 Cent/kWh

Greenpeace Energy
– Ökostrom privat
online oder mit PDF-Formular beauftragen und
proWindgas online ausfüllen oder PDF-Formular herunterladen. (Geschäftskunden nur online)

Zusätzlich gibt es anlässlich des 15jährigen Bestehens eine Bonusaktion: www.greenpeace-energy.de/JUBI15

Preisentwicklung

Preise
gültig
Grundgebühr
Arbeitspreis
Preisgarantie
Strom
ab 01.01.2015
8,90 Eur/Mon.
26,65 ct/kWh
bis 31.12.2015
Strom
ab 01.04.2013
8,90 Eur/Mon.
27,65 ct/kWh
bis 31.12.2014
Strom
ab 01.01.2013
8,90 Eur/Mon.
27,20 ct/kWh
Strom
ab 2011
8,90 Eur/Mon.
24,8 ct/kWh
bis 31.12.2012
Gas
ab 01.01.2015
14,90 Eur/Mon.
6,65 ct/kWh
Gas
ab 01.01.2014
14,90 Eur/Mon.
6,95 ct/kWh
bis 31.12.2014
Gas
2013
14,90 Eur/Mon.
7,15 ct/kWh

Über Greenpeace Energy

Ende der Neunziger Jahre startete Greenpeace eine Kampagne für die Erneuerbaren Energien aus Sonne, Wind und Wasser. Ziel war es unter anderem, dem oft gehörten Argument entgegenzutreten, für solche Energien gebe es „keinen Markt“. Das Echo auf den Greenpeace-Appell zum „Stromwechsel“ bestätigte, dass durchaus ein VerbraucherInnen-Interesse für Strom aus umweltfreundlicher Produktion vorhanden ist. Aus den „Stromwechsel“-Aktivitäten entstand die Genossenschaft Greenpeace Energy eG. Diese versorgt zurzeit 93.000 KundInnen, darunter rund 5.000 Gewerbekunden. Der Öko-Stromanbieter Greenpeace Energy versorgt seine StromkundInnen zeitgleich zum prognostizierten Verbrauch mit sauberem Strom.

Dadurch sollen Atom- und Kohlekraft nicht länger finanziert und stattdessen Erneuerbare Energien gefördert werden. Greenpeace Energy verpflichtet sich gemäß der „Greenpeace-Kriterien für sauberen Strom“, einen Strommix aus mindestens 50 Prozent regenerativer Energie – darunter mindestens einem Prozent Fotovoltaik – und maximal 50 Prozent Strom aus gasbefeuerten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) zu liefern. Im Jahr 2009 besteht der Strommix zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien.

Greenpeace Energy in Zahlen (auf Greenpeace-energy.de)

Pressemitteilung von Greenpeace Energy vom 13.11.2014 zu den Preisen ab 01.01.2015

Grafik Preiszusammensetzung Gas 2014 Grafik Preiszusammensetzung Strom 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.